Blue Awareness an der GSM

Im Projekt „Helden der Meere“ sensibilisierte Referent Christian Weigand von Blue Awareness für die Plastikverschmutzung und den Schutz der Meere. In seinem Vortrag „Ein Paradies vor dem Untergang – und was ich dagegen tun kann“ lässt der Meeresschützer die vielerorts bekannte Problematik der Plastikverschmutzung auf individueller und emotionaler und emotionaler Ebene erfahren. Geschichten von seinen Reisen verdeutlichen, dass man selber ein Teil des Problems ist und motivieren, zum Teil der Lösung zu werden.

Den Vortag von Herrn Weigand besuchten unsere Gymnasial- und Realschüler/innen der Jahrgangsstufe 9. Nach dem Vortrag nahmen die Realschüler/innen noch an dem Workshop teil, der ihnen mit Hilfe eines Planspiels auf anschauliche und vor allem eindringliche Weise die komplexen Zusammenhänge zwischen Umwelt und Gesellschaft aufzeigte. Während des Planspiels konnten wir Lehrer beobachten, wie Schüler/innen intensiv in ihren Rollen aufgingen und diese mit Leben füllten. In der abschließenden Diskussionsrunde wurden die verschiedenen Rollen z.B. die der Wissenschaftler oder auch Reporter kritisch hinterfragt und Parallelen zur Realität gezogen.

Die Rückmeldung der Schüler zu dieser Veranstaltung war sehr positiv und sie würden das Projekt „Helden der Meere“ weiterempfehlen.

Azubi meets Schule

Den Anfang im Rahmen unserer Veranstaltung Azubi meets Schule machte dieses Schuljahr unser ehemaliger Schüler Andre Euler am 16.08.2019. Herr Euler absolvierte nach seinem Realschulabschluss erfolgreich die Ausbildung zum Schreiner und vervollständigt aktuell seinen Ausbildungswerdegang mit der Ausbildung zum Bestatter. Dieser Ausbildungsweg drängt sich geradezu auf, wenn man bedenkt, dass der elterliche Betrieb sowohl eine Schreinerei als auch ein Bestattungsunternehmen beinhaltet.

Besonders spannend war für unsere Schüler/innen der Einblick in die Tätigkeiten eines Bestatters. Hier wurden viele Fragen gestellt, denn die Gelegenheit sich mit einem Bestatter intensiv über seine Tätigkeit auszutauschen, ist im Alltag doch eher selten. Die während dieser Veranstaltung gewonnen Einblicke wurden auch noch im Ethikunterricht der 9G- und 9R-Schüler/innen ausgetauscht und lebhaft diskutiert.

Als nächstes besuchten uns am 24.10.2019 Vertreter der im Ort ansässigen Firma Parker Hannifin. Dieses Unternehmen bietet unseren Schülern jedes Jahr Ausbildungs- und Praktikumsplätze an, die regen Zuspruch finden. Als ehemalige Schülerinnen unserer Schule stellte Jennifer Schröder die Ausbildung zur technischen Produktdesignerin für Maschinen- und Anlagenkonstruktion vor und Romy Franke (bereits zum 2. Mal) die Ausbildung zur Kauffrau für Büromanagement. Die beiden Damen wurden von Nick Katzer, einem angehenden Zerspannungsmechaniker und Jennifer Fischer einer Auszubildenden zur Industriekauffrau unterstützt. Vor allem die Schüler/innen der 9. Realschulklassen als auch die Schüler/innen des Hauptschulzweiges, Jahrgang 8 und 9 erhielten hier wertvolle Informationen zu den Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten bei Parker.

Am 13. November beschließen wir mit Auszubildenden des Unternehmens Bänninger aus Reiskirchen unsere Azubi meets Schule – Veranstaltungen für das Jahr 2019. Auch Bänninger bietet eine Reihe von Praktikums- und Ausbildungsmöglichkeiten für unsere Schüler/innen an. Wir dürfen auf interessante Einblicke gespannt sein und freuen uns darauf erstmals Vertreter von Bänninger bei uns zu Azubi meets Schule begrüßen zu dürfen.