Newsticker

Jedes Jahr am 3. Freitag im November findet bundesweit ein Vorlesetag statt.

Es ist Deutschlands größtes Vorlesefest und eine gemeinsame Initiative von „DIE ZEIT“, „Stiftung Lesen“ und der „Deutsche Bahn Stiftung“.

In diesem Jahr stand der Aktionstag unter dem Jahresmotto „Freundschaft und Zusammenhalt!“

Überall im Land wird für alle Altersgruppen und an den ungewöhnlichsten Orten gelesen.

Wie in den vielen Jahren zuvor, natürlich auch wieder an der Gesamtschule Mücke mit einer Lesung für alle Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen. Diesmal konnte man den langjährigen Schulleiter Gustl Theiss i.R. dafür gewinnen. Begeistert von der Idee las er aus dem Buchvorschlag des Mediatheksteams der Gesamtschule Mücke „Haifischzähne“ der Niederländischen Autorin Anna Woltz.

Im Buch geht es um Atlanta, ein 11-jähriges Mädchen, dass Angst um seine Mutter hat und um Finley, einen Jungen, der auf seine Mutter gerade so wütend ist, dass er sie am liebsten nicht mehr sehen will und eine Fahrradtour rund ums Ijsselmeer an einem Tag und in einer Nacht.

Eine verrückte Idee, aber Atlanta ist wild entschlossen allein die 360 km in einer Nacht auf dem Rad zu fahren. Gleich am Anfang treffen die beiden zufällig aufeinander und fahren gemeinsam weiter, denn auch Finley läuft vor irgendetwas davon.

Ausgerüstet mit Wasserflaschen, zwölf Käsebroten, Haifischzähnen und einer Weihnachtslichterkette beginnt das Abenteuer.

Gustl Theiss gelang es spielend, mit seiner Vorlesensweise und kleinen geographischen Bildeinlagen über das Ijsselmeer und den Abschlussdeich die Kinder auf diese ungewöhnliche und eigentlich auch nicht ganz ungefährliche Reise mitzunehmen.

Es gab schon viele schöne Lesungen und Veranstaltungen an der GSM, eine weitere ist hinzugekommen!

Vielen Dank dafür!

Bundesweiter Vorlesetag 19.11.2021