Newsticker

Das Fach Latein hat neben den klassischen Themen einer jeden Sprache, wie dem Lernen von Grammatik und Vokabeln, den Schwerpunkt, lateinische Texte zu entschlüsseln, wobei auch das Verständnis der deutschen Grammatik gefördert wird. Darüber hinaus sind wir, und das macht den Lateinunterricht so besonders, immer auf den Spuren der Vergangenheit hin zu unserer Gegenwart. Gemeinsam begeben wir uns auf den Weg, spannende und grundlegende Fragen wie die folgenden zu beantworten:

Wie lebten die Menschen in der Antike und welche Hinterlassenschaften gibt es, die noch für unsere Zeit von enormem Wert sind? Wie kann es denn sein, dass wir im Lateinunterricht Sprachen wie Spanisch, Italienisch, Französisch mithilfe lateinischer Grammatik und Vokabelkenntnissen verstehen können? Auch lassen sich viele deutsche Fremdwörter und Englischvokabeln herleiten und erleichtern uns das Sprachverständnis im Alltag. All diese Aspekte versuchen wir aufzugreifen und kombinieren damit einen vielseitigen und interessanten Unterricht.

Diese theoretischen Erkenntnisse ergänzen wir durch praktische Erfahrungen und das ‚Anfassen von Realien‘ bei den „Lateinerfahrten“ mit verschiedenen Zielen: die Saalburg in Bad Homburg, das Pompeianum in Aschaffenburg und die Römerstadt Trier.

Vale