Newsticker

 Golfprojekt der Sportklasse 5Fd war ein voller Erfolg.

Anfang dieses Schuljahres hieß es für die Sportklasse 5Fd ran an die (Golf-)Schläger. In Kleingruppen fuhren die Schülerinnen und Schüler abwechselnd aufs Grün. Immer donnerstags wurden die Schülergruppen von einem Kleinbus abgeholt. Das Ziel war dabei stets das gleiche: Der Golfpark in Winnerod – an dessen Betreiber an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für die tolle Unterstützung während des Projekts gehen soll. Nachdem die Schülerinnen und Schüler viele verschiedene Schlagtechniken und viele Begriffe rund ums Thema Golf gelernt hatten, wurde schnell klar, dass es sich hierbei keineswegs um eine langweilige und unspektakuläre Sportart handelt. So kommt es beim Golfen vor allem auf die richtige Technik an, aber auch die Beschaffenheit des Bodens, das Wetter und natürlich die Wahl des richtigen Schlägers, sind von großer Bedeutung für den erfolgreichen Abschlag. Dass das Ganze nur wenig mit dem altbekannten Mini-Golf zu tun hat, stellte bald keiner mehr in Frage. Nachdem die neue Sportart erschlossen war, durften die erlernten Fähigkeiten direkt beim Golfspielen auf dem Kursplatz ausprobiert werden.

Reich mir mal das Neuner-Eisen!