Newsticker

Im Projekt „Helden der Meere“ sensibilisierte Referent Christian Weigand von Blue Awareness für die Plastikverschmutzung und den Schutz der Meere. In seinem Vortrag „Ein Paradies vor dem Untergang – und was ich dagegen tun kann“ lässt der Meeresschützer die vielerorts bekannte Problematik der Plastikverschmutzung auf individueller und emotionaler Ebene erfahren. Geschichten von seinen Reisen verdeutlichen, dass man selber ein Teil des Problems ist und motivieren, zum Teil der Lösung zu werden.

Den Vortag von Herrn Weigand besuchten unsere Gymnasial- und Realschüler/innen der Jahrgangsstufe 9. Nach dem Vortrag nahmen die Realschüler/innen noch an dem Workshop teil, der ihnen mit Hilfe eines Planspiels auf anschauliche und vor allem eindringliche Weise die komplexen Zusammenhänge zwischen Umwelt und Gesellschaft aufzeigte. Während des Planspiels konnten wir Lehrer beobachten, wie Schüler/innen intensiv in ihren Rollen aufgingen und diese mit Leben füllten. In der abschließenden Diskussionsrunde wurden die verschiedenen Rollen z.B. die der Wissenschaftler oder auch Reporter kritisch hinterfragt und Parallelen zur Realität gezogen.

Die Rückmeldung der Schüler zu dieser Veranstaltung war sehr positiv und sie würden das Projekt „Helden der Meere“ weiterempfehlen.

Blue Awareness an der GSM